ekelzüge kommen ins rhein/ruhrgebiet

3. November, 2008

hab diesen artikel auf ILG gefunden…vorallem den hinweis, dass man auch den waggon-missbrauch als toilette vor ort studieren kann, finde ich doch sehr interessant…

Manchmal ist die Bahn doch originell. Diese Woche ließ sie beispielsweise sogenannte „Ekelzüge“ in nordrhein-westfälische Bahnhöfe einfahren. In denen kann man den Anblick zerfetzter Sitze, eingeschlagener Scheiben und beschmierter Wände auf sich wirken lassen. Sogar die Folgen eines Waggon-Missbrauchs als Toilette lassen sich dort studieren….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: