MEK stürmt wohnung

27. Januar, 2009

warum wieso weshalb ist wohl noch unklar…
nonstop news brichtet:
Ein Sofa liegt kopfüber im Wohnzimmer, überall liegen Einrichtungsgegenstände herum. Die Wohnung sieht aus, als ob Vandalen ganze Arbeit geleistet hätten. Ursprung des ganzen Chaos in der Wohnung in Hamburg-Altona ist aber vielmehr ein wenig zimperlicher Einsatz des mobilen Einsatzkommandos (MEK) der Hamburger Polizei. Die Geschichte begann etwas früher: Die beiden jungen Sprayer John Moser und Timo Molloisch waren unterwegs, um an legalen Orten ihre bunten Kunstwerke zu hinterlassen. Das nasskalte Wetter sorgte aber für einen frühzeitigen Abbruch der Sprayaktion.

mehr hier / fotos hier


14

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: